Einführung - Konstitution mit Dosha-Test

Die Konstitutionsbestimmung zählt zu den wichtigsten Kernpunkten der ayurvedischen Heil- und Lebenskunde. Jeder Mensch ist einzigartig und verfügt über ein unvergleichliches Profil auf der physischen und psychischen Ebene. Die individuelle Konstitution (Prakriti) wird auf der körperlichen und psychischen Ebene durch die Qualität und Manifestation der drei Doshas beschrieben. Diese werden im einzelnen Vata, Pitta und Kapha genannt und stellen biologische Kräfte dar, welche unseren Organismus auf der strukturellen und funktionalen Ebene steuern. So bildet sich unsere Konstitution aus ayurvedischer Sicht aus einer einzigartigen Mischung aus Vata, Pitta und Kapha.

 

"Gesund sein" heißt im Ayurveda, im inneren Gleichgewicht mit der eigenen Konstitution zu sein. Krankheiten entstehen durch das Ungleichgewicht der körperlichen und geistigen Kräfte. In diesem fühlt sich Gesundheit für jeden Menschen auch ein wenig unterschiedlich an. Je nachdem, wie unsere Konstitution ausgeprägt ist, bevorzugen wir unterschiedliche Lebensweisen, klimatische Verhältnisse oder mentale Herausforderungen.

 

 

Dosha-Test

Die sieben Konstitutionstypen