Ayurveda und Schönheit

Im Ayurveda ist Schönheit ein innerer und äußerer Ausdruck des ganzen Menschen, seiner persönlichen Ausstrahlung, inneren Liebe und seelischen Harmonie. Der Körper drückt mit jeder Zelle und jeder Faser seines Seins die Lebensenergie und Fülle des Einzelnen aus und spiegelt die Gefühle und Lebenseinstellung durch die Haut, Augen und Körperhaltung wider.

 

Nicht durch Reduktion und Verzicht pflegen wir unseren Körper, sondern mit liebevollen Behandlungen, wohlschmeckend zubereiteten Speisen und ausgewählte Verjüngungsmitteln stärken wir unser Wohlbefinden auf allen Ebenen des Seins.

Das Geheimnis von Schönheit

Das Geheimnis jeder Schönheit ist die Menge und Qualität von essentieller Lebensenergie, die im Ayurveda Ojas genannt wird. Wir können Ojas als feinstoffliches Stoffwechselprodukt betrachten, das aus der Gewebeerneuerung entsteht. Arbeitet der Stoffwechsel (Agni) in ausgewogener Weise und verfügt unser Organismus über alle Vitalstoffe und Bausteine, die er benötigt, dann werden alle Körpergewebe ständig erneuert.

  • ayurvedisches Öl
  • Ayurveda-Massage
  • Ayurveda-Kur

Die Haut als Seismograph der Gesundheit

Die Haut ist das erste Körpergewebe, das sich bildet und damit eine Art Seismograph für die Harmonie und Gesundheit des Einzelnen. Als letztes Glied in der Kette entsteht Ojas, was übersetzt soviel heißt wie ”die feinste Essenz” oder ”das göttliche Strahlen”. Ojas ist maßgeblich für unsere persönliche Ausstrahlung und Stimmung verantwortlich. Es bringt die Augen zum Strahlen, die Haut zum Schimmern und bewirkt eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Freude, Glück und Liebe sind ebenfalls Gefühle, die mit Ojas einhergehen. Erfahren wir diese Gefühle von außen, so wird Ojas in uns angeregt. Und produziert der eigene Körper viel Ojas, dann erscheint uns das ganze Leben in einem goldenen Glanz, wir spüren tiefe Liebe und freudiges Glück in unserem Inneren.

Ayurveda-Kur in entspannter Atmosphäre