Gästestimmen unserer Ayurveda-Kuren und Retreats

Ihre Gesunderhaltung ist der Lohn für unsere Arbeit. Besonders freut uns, wenn Sie uns Ihr Feedback schriftlich hinterlassen.

Auf dieser Seite finden Sie gesammelte Gästestimmen aus den letzten Jahren.

 

 

Allgemein:

 

Unglaublich schöner Garten und super Stimmung/Ambiente in der Lounge und auch Yoga-Raum und Behandlungszimmer...Ich möchte auch ein Haus nach Vastu-Richtlinien in den Bergen. 

21.05.2016, Gast aus Panchakarma-Kur


 

Ich habe mich hier geborgen gefühlt, schon dafür bin ich sehr dankbar und glücklich, denn es gibt im Moment keine Steigerung hierfür. Vielen herzlichen Dank.

21.05.2016, B. Haueis


Per Zufall habe ich im Jahre 2007 auf einem kleinen Markt in Berlin Zahlendorf den Verkaufsstand "Ayurveda" kennengelernt. Dieser verkaufte ayurvedische Eintöpfe und Brotaufstriche bzw. vegetarische Bratlinge. Aus dem Gespräch mit der Geschäftsinhaberin Fr.Prinz, die eine Ausbildung zur ayurvedischen Köchin in der Akademie gemacht hatte, hatte sich mein Interesse ergeben. Wir freuen uns immer wieder in Obersotzbach vorbeizuschauen. Alles Gute für die Zukunft und danke für die Erfolge, denn diese haben mein Leben definitiv bereichert!

07.03.2018, W. Lesse


Es hat mir gezeigt, dass man seinen Weg / Wunsch verfolgen sollte.

28.03.2018, N. Gottfreid


Meine erste Begegnung mit Ayurveda hatte ich in den 90er Jahren über Ernährung und Gesundheit. Meine zweite vertiefende Begegnung erfolgte dann in meiner Ausbildung zur Yogalehrerin und mit der endgültigen Umstellung meiner Ernährung. Es machte mich neugierig und ich wollte mehr über dieses System und die Philosophie, die dahinter steckt, erfahren. Ich finde es immer wieder erfrischend, wie einfach man sich etwas Gutes tun kann und sich schnelle Erfolge einstellen können. Seit März 2018 bin ich in der Ausbildung zur Gesundheits- und Ernährungsberaterin und kann es kaum erwarten, mein Wissen über Ayurveda zu vertiefen. Ein Leben mit frischem Essen ist für mich wahre Lebensqualität-My way of live! Schön, dass es diesen Ort gibt, wo Wissen, gutes Essen, nette Menschen und ein großes Herz vereint sind! 

17.05.2018, S. Mauerberger


Wie ein Sog hat es mich nach der Yogalehrer-Ausbildung zum Ayurveda Institut und somit nach Birstein gezogen. Der erste Weg hier hin? Mit Autopanne, die schnell behoben werden konnte, indem mein Vater mir sein Auto brachte. Die Akademie war leer an diesem Tag. Ingelore empfing mich und zeigte mir das Haus. Zu dem Zeitpunkt wusste ich: hier bin ich richtig. Mein erster Kurs war im Januar 2010. Tiefer Winter in Birstein. In einer kleinen Gruppe erkundeten wir die Akademie. Faszinierend war es und gleichzeitig so viel und fremd, so überwältigend und doch auch beängstigend. Kann ich das alles schaffen? Kann ich neben meiner Praxistätigkeit ein so umfangreiches Studium bewältigen? Habe ich mir da nicht zu viel zugemutet? Aber nein ...ich habe mich in die Thematik hineingelesen, viele Stunden geschrieben, gelernt, reflektiert. Vor allem aber, habe ich die Zeit hier in Birstein mit den vielen lieben Menschen genossen. Häufig bin ich auf meine Grenzen gestoßen, doch was daraus entstanden ist, ist einfach großartig. Es gibt kein einzelnes Erlebnis, sondern nur die Essenz, die aus der umfangreichen Ausbildung entstanden ist, hat mein Leben nachhaltig bereichert!

20.07.2018, B. Gröne-Tappe


Während meiner Ausbildung hier zum Gesundheitscoach hatte ich das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Es fühlte sich einfach gut und richtig an. Ich begegnete Menschen, mit denen ich teilweise heute noch innig verbunden bin. Freundschaften entstanden. Ich traf Menschen, die in dieselbe Richtung wie ich und auch über den Tellerrand schauten. Etwas wagen, etwas Neues beginnen, sich austauschen. Ich bin immer wieder gern hier und genieße es sehr. Inzwischen habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und mein Leben völlig verändert. Mir geht es grundsätzlich viel besser, mein Leben ist wieder lebenswert! Erkenntnis: Ayurveda for ever!

25.07.2018, S. Ries


Nach dem ersten Besuch am Tag der offenen Tür habe ich mich sofort entschlossen, mich für die HP-Ausbildung anzumelden. Ich freue mich auf die Ausbildung und die tolle Atmosphäre hier und hoffe, dass ich in ein paar Jahren meinen aktuellen Job an den Nagel hängen kann, um einen Weg mit Ayurveda weiter zu gehen.

11.08.2018, S. Zimmermann


Durch die Lehre des Ayurveda habe ich meine Ernährung verändert und beachte meine Konstitution im Lebensstil, Verhalten und Empfinden. Ich lebe mehr im Rhythmus und pflege Rituale und habe. Ich bespreche Ayurveda, Meditation und Yoga nicht nur in meinem Leben, sondern auch mit Menschen und im Beruf.

29.08.2018, A. Kohl


Ayurveda hat mein Leben perfekt gemacht. Durch "Zufall" ist mein Ehemann hoch interessiert und durch ein Wochenende in der Akademie konnte ich ihn für eine Ausbildung zum Ayurveda-Koch animieren. Nun sind wir beide in Sachen Ayurveda unterwegs und schwingen uns so auch persönlich immer ayurvedischer aufeinander ein.

01.09.2018, H. Buchleither


Ich war dienstlich als Heiltherapeutin auf der Suche nach Ayurvedaexperten und fand so das Rosenberginstitut. Später konnte ich auch eine 2-tägige Kur genießen. Ich war begeistert von der Raumaura und Anmutung im Keerhaus! Und natürlich von den Anwendungen und dem Essen! Ich habe die Zeit genossen.

09.09.2018, W. Stavrianos

 

Panchakarma:

 

Für mich war die Kur ein Segen. Ich kam, um meinen Körper zu entschlacken, Kraft und Energie zu tanken, meine Gedanken etwas zu ordnen und zur Ruhe zu kommen. Dass eine Kur so umfassend, ganzheitlich und umwerfend sein kann, hätte ich nie gedacht. ich bin reich beschenkt worden von einem so freundlichen, unkomplizierten und aufmerksamen Cleaningteam, einer tollen Küche mit Wegen in eine ganz neue kulinarische Vielfalt und Welt un einem einzigartigen Therapeutenteam.

Dieses war ohne Ausnahme von der Ölküche, über die Therapie an der Bank bis hin zur Assistenz und Kurleitung (!) mit einer Leidenschaft, Herzenswärme, Offenheit und Zugewandheit immer so sehr um das Wohl ihrer Patienten bemüht, dass ich es kaum glauben kann. Ich binb von jedem einzelnen reich beschenkt worden: alles (Behandlungen, Einzelgespräche, Yoga, Meditation, Vorträge...) hat sich auf ganz wunderbare Weise ineinandergefügt, dass es für mich ganz genau passend war. Ich habe eine "neue Welt" entdeckt und hätte nie für möglich gehalten, so bereichert und tief berührt zu werden. Auch die Offenheit, Zugewnadtheit, Unterstützung und Fröhlichkeit und den Mitpatienten war wunderschön. Mögen noch viele weitere Patienten ähnliche Erfahrungen an solche einem liebevollen, wohltuenden Rückzugsort sammeln und gestärkt werden.

29.08.2015, Gast der Pancakarma AIK15.7 mit Petra Eich-Mylo NHP


Noch bei keiner Kur vorher wusste ich mich rundum so gut betreut und versorgt – sei es das Medizinische, das Ayurveda-Wissen, die Erfahrung, das Authentische aus Indien (durch Dr. Gupta) und das Zusammenspiel im Therapeutenteam. Für alle meine Fragen und Bitten fand ich ein offenes Ohr. Die Atmosphäre war sehr herzlich und auch auf Unvorhergesehenes wurde adäquat reagiert. Wenn ich mal wieder eine Panchkarma-Kur mache, dann am liebsten wieder bei Dr. Gupta und Petra Eich-Mylo. Von Herzen Danke!

21.05.2016, S. Kluger


Wieder etwas mehr dazu gelernt. Nochmal Danke an alle, die für mich da waren. Das zu Bett bringen werde ich vermissen. Danke auch nochmal an die Putzfeen, die sehr umsichtig und zuvorkommend meine Wünsche erfüllt haben! 

Indisch authentisch, mit deutschem Wohlfühlcharakter. Danke für die nicht immer einfache, aber schöne Zeit in einem tollen Ambiente!

21.05.2016, Gast der Panchakarma-Kur


Leben und Lieben sind Eins. Zu lieben heißt, das Leben in Allem zu sehen.

Vielen Dank für die liebevolle Betreuung von Petra Eich-Mylo, Dr. Gupta und Team.

11.09.2015, R. Lohmann


 

Ich lerne, wieder mehr auf den Augenblick zu achten. Ein ganz dickes Danke an das komplette Team für die einfühlsame und liebevolle Betreuung.

11.09.2015, D. Grundel


Wir sind mit großen Erwartungen hier angekommen. Wir konnten alles akzeptieren, sodass unsere Erwartungen erfüllt wurden. Schnell spürten wir den guten Geist des Hauses, und damit fühlten wir uns sofort willkommen; dazu das schöne Zimmer mit Blick auf die rot leuchtenden Dächer. Eine ausgesprochene Wohlfühlatmosphäre, die uns umgab. Wohltuend erlebten wir auch Frau Eich-Mylo als souveräne Kurleiterin. Sie begleitete uns einfühlsam mit guten Empfehlungen. Mit ebenso großem Engagement, Umsicht und Hingabe erlebten wir unsere Therapeutinnen. Und dann noch Gregors Küche – der zentrale Ort in diesem Haus. Er überraschte uns täglich mit rein basischen und dennoch schmackhaften Gerichten und natürlich sehr gesund!

Dabei fällt uns der große Arzt und Philosoph Hippokrates ein, der sagte: Lasst eure Nahrungsmittel Heilmittel und eure Heilmittel Nahrungsmittel sein.

In diesem Haus werden alte Weisheiten verwirklicht. Dazu Yoga und Meditation und etliche interessante und anregende Gespräche über all das, was noch passiert. Wir bedanken uns aus vollem Herzen.

11.09.2015, H. und D. Arand


Für die liebevolle Umsorgung und Behandlung zur Besserung meines gesundheitlichen Zustandes danke ich allen, die dazu beigetragen haben, von ganzem Herzen. Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt.

11.09.2015, C. Trischmann


Eine der besten Entscheidungen meines Lebens: Hierher zu kommen und eine Panchakarmakur zu machen! Herzlichen Dank!

11.09.2015, C. Wehrle


Die beste Investition meines Lebens – eine Panchakarmakur in Ihrem Haus. Die Begegnung mit Prof. Gupta, Petra Eich-Mylo und den zahlreichen Betreuern festigen meinen Eindruck, dass diese positive Lebenserfahrung eine heilende und nachhaltige Wirkung in mir erzeugt. Vielen Dank!!! Ich hoffe und freue mich auf ein Wiedersehen!

29. Oktober 2015, Gast der Panchakarma-Kur


 

Liebes Rosenberg-Team, für die persönliche und liebevolle Betreuung während meiner 1. Panchakarma-Kur vom 08.05.-21.05.2016 möchte ich mich bei Euch herzlich bedanken. Es war eine sehr gute Entscheidung in Euer schönes Haus zu kommen. Danke für die guten Ratschläge und vielen Anregungen von Petra und Maria. Ich werde versuchen Vieles zuhause umzusetzen. Ganz besonders wird mir Prof. Dr. Gupta in Erinnerung bleiben. Danke und bleibt so wie ihr seid.

21.05.2016, M. Scharinger


Die Art und Weise, wie Sie Pancakarma in Birstein durchführen, ist unserer Meinung nach einzigartig und wir möchten Ihnen zu dem hervorragend geführten Haus, zu den fürsorglich und mit großem Einsatz arbeitenden Therapeutinnen, der kompetenten Leitung und insbesondere den hochspannenden Visiten von Prof. Gupta von ganzem Herzen gratulieren.

Cornelia M. und Martin S.


Es hat mir mein Leben zurückgegeben und es hat mir die Möglichkeit gegeben, meinen Alltag zu meistern.

Daniel S.


Schon von Anfang an fühlte ich, wie ich umsorgt, wie viel Achtsamkeit mir entgegengebracht wurde. Ich genoss Massagen, wertvolle Gespräche, köstliches Essen in wunderschöner Umgebung. Fünf Tage und meine Lebensgeister kehrten zurück.

Andrea B.

SvasthaMed:

 

Lieben Dank für alles! Das ganze Team war spitze! Unbedingt den "Männeranteil" beibehalten, er ist auch sehr wichtig, der Beitrag der männlichen Therapeuten hat einen großen Einfluss im positiven Sinne! Werde das Rosenberg-Team weiter empfehlen!

15.05.2016, Gast der SvasthaMed-Kur


Ich fühle mich wesentlich besser als vorher. Das Essen war sehr sehr lecker. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und konnte mich 100% fallen lassen. Ich hatte jederzeit vollstes Vertrauen in die Kurleitung und alle Behandlerinnen und Behandler. Ich konnte mich völlig in Ihre Hände begeben mit dem guten Gefühl, dass mir nichts passiert. Ich musste nicht auf mich selbst aufpassen, sondern konnte alles abgeben.

15.05.2016, Gast der SvasthaMed-Kur


Ein sehr liebevoll geführtes Haus. Es ist an alles gedacht bis ins kleinste Detail, sehr gelungen. Ich kann hierzu nur gratulieren und komme gerne wieder. Herzlichen Dank.

24.04.2016, G. Petersen


 

Ich möchte mich von ganzem Herzen für die wundervolle Erfahrung, die Fürsorge, die Anregungen und das gute Ambiente bedanken. Ich habe hier viel Liebe und Kraft bekommen und ich habe gelernt zu vertrauen, meiner inneren Kraft zu vertrauen. Ich fühle mich gestärkt und mit neuen Gedanken.

Ich habe hier den Meilenstein für einen neuen Weg gelegt. Ein neuer Lebensweg, den ich mit Mut, Vertrauen, Kraft und Liebe Schritt für Schritt gehen will. Dafür möchte ich mich bedanken, von ganzem Herzen bedanken.

09.01.2016, Nina

Langhana:

 

Tolle Räumlichkeiten, äußerst kompetente Therapeuten und Kurleitung, die allesamt mit Herz bei der Sache sind, grandioses ayurvedisches Essen ... ergeben einen äußerst großen Wohlfühlfaktor! Ich habe eine Langhana-Kur gemacht und ich gehe glücklich und entspannt nach Hause. Ich war nicht zum letzten Mal dort.

18.12.2016, H. Beuscher


AyurPrevent:

 

Die Kur ist die effektivste Art, wie man innerhalb 48h sich wirklich (sichtbar) erholt, entschleunigt und für die Gesundheit etwas tut. Herzlichen Dank!

11.10.2015, Gast der APK15.5 mit Stefan Ries HP


Rasayana:

 

Nina Kuhn ist eine optimale, kompetente Kurleitung! Ihre offene, freundliche und zugewandte Art machte es mir leicht, mich zu öffnen und so während der Tage viel mitzunehmen. Die individuelle Beratung bei Nina gab mir wertvolle Hinweise für meine Lebens- und Alltagsgestaltung. Kompliment, wie effektiv und intensiv wesentliche Punkte erkannt und bearbeitet wurden. Jederzeit gerne wieder mit Nina als Kurleitung. Als Therapeuten in der Massage möchte ich besonders Bärbel und Patrick danken. Es entstand eine besondere Verbindung während der Massage, die ich bei anderen Massagen so noch nicht erleben durfte. Beide habe eine wunderschöne, zugewandte und liebevolle Art.

Das Essen war fabelhaft! Ich nehme viele Anregungen – und das Kochbuch – mit nach Hause. Einziger Kritikpunkt: die Gruppe war zu groß. Die Kur gab mir den Rahmen dafür, wieder zur Ruhe zu kommen und neue Freude und Leichtigkeit mitzunehmen – und ich sehe wieder klar. Das Gesamtkonzept ist für mich sehr stimmig und ich habe mich sehr wohlgefühlt. Vielen Dank! Ich werde sicher wiederkommen.

12.02.2016, Gast der Rasayana-Kur


Ich habe mich, seit ich erwachsen bin, noch nie so umsorgt gefühlt. Mit Liebe zum Detail wurden wir von Jutta und den 3 Therapueten rund um die Uhr liebevoll betreut. Es gab für mich dadurch viele Momente der Dankbarkeit und Demut. Mein Herz quillt praktisch über davon. Vielen Dank an die Familie Rosenberg für die mehr als glückliche Hand bei der Auswahl ihrer Kurleiterin und Therapeuten. Und ein großes Dankeschön an dieses bemerkenswerte Kleeblatt, dass einem jederzeit das Gefühl gab, dass es grad nichts Wichtigeres als mein Wohlbefinden gibt. "Die Liebe ist nicht ein, sondern der einizige Weg." Der Beweis ist wiedermal erbracht und ich war dabei. Vielen Dank!

02.10.2015, A. Petzold

Yoga-Ayurveda-Retreats:

 

"Petra bietet ein tolle Mischung aus Kompetenz und Humor, mir hätte in dieser Woche nicht Besseres passieren können"

"Meine Erwartungen wurden übererfüllt. Petra war eine tolle Betreuerin, sowohl fachlich als auch menschlich"

21.07.2017, Gast des Sattva-Yoga-Retreats mit Petra Wolfinger


 

1000 Dank für alles und an alle, insbesondere an Dag und Manfred für das superleckere Essen und natürlich an Petra die ihre Berufung zum Beruf gemacht hat (Du bist der Oberhammer - vielen Dank dafür!). Wünsche wurden spontan erfüllt - toll! Wir kommen wieder.

21.07.2017, Gast des Sattva-Yoga-Retreats mit Petra Wolfinger


Ich möchte auf jeden Fall Yoga als festen Bestandteil in mein Leben einbinden. Julia hat uns hervorragend betreut. Kompetent, einfühlsam, humorvoll und jederzeit ein offenes Ohr. Sie lebt Yoga und das macht ihre Stunden so wirkungsvoll. Vielen Dank :)

Vielen Dank, dass wir als Yogi-Teilnehmer den Kochkurs mitmachen durften. 

12.02.2016, Gast des Yoga-Retreats mit Julia Schulz


Alle Menschen hier sind freundlich und hilfsbereit, die Therapeuten aber auch und die Reinigungskräfte und Koch Gregor und sein Team. Man hat den Eindruck, für alle Menschen hier, ist der Job kein Beruf sondern Berufung. Julia ist außergewöhnlich fürsorglich, einfühlsam und sie kann Inhalte sehr gut vermitteln und sie ist eine unglaublich gute Yogalehrerin. Ich bin so begeistert von ihr.

Ich hatte ein Ojas-Zimmer und das ist wirklich gemütlich und schön.

Besonders Frau Weidner ist sehr einfühlsam und kompetent aber auch die anderen Damen waren freundlich und aufmerksam.

Ich bin wirklich sehr begeistert. Ich werde Sie sehr gerne weiter empfehlen und sicher auch wieder zu Ihnen kommen. Julia war so besonders, dass ich bei einer Wiederkehr bevorzugt ein Yoga-Retreat machen würde um wieder bei ihr zu sein. Aber auch Nina und Martina waren toll.

12.02.2016, Gast des Yoga-Retreats mit Julia Schulz


Macht weiter so! Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben. Die Kurleitung und die Therapeuten gehen sehr intensiv auf jeden einzelnen ein. Das Yoga-Programm war total schön. Auch als Yoga-Anfänger wurde ich hier abgeholt und konnte gut mitmachen. durch die einfühlsame Art und Kompetenz von Julia wurde mir das Yoga "schmackhaft" gemacht, sodass ich es nun zu Hause auch angehen möchte.
Das Essen war einfach genial in Vielfalt und Geschmack, total lecker!

Die Massagen waren sehr entspannend. Ich habe es sehr behütend und gut gefunden, nach der Therapie aufs Zimmer begleitet zu werden. Alles in allem es war eine wunderbare Woche in Birstein, von der sicherlich einiges mitnehmen und davon zehren kann. Es war sicher nicht mein letzter Aufenthalt in Birstein. Irgendwann werde ich bestimmt wieder kommen.

12.02.2016, Gast des Yoga-Retreats mit Julia Schulz